Linien: S-Bahn-Stammstrecke


Unter dem Isartor liegt eine der 5 unterirdischen S-Bahnstationen in der Innenstadt, die 5 Stationen in den Farben der olympischen Ringe die an die Zeit der Eröffnung der Stammstrecke erinnern.

Hier am Isartor dominiert die Farbe Grün ganz deutlich, im Zwischengeschoß und am Inselbahnsteig an allen Säulen von denen teilweise schon die Fliesen abfallen, und im Schriftband an den Wänden.

Die Bodenfliesen scheinen noch von 1972 zu sein, fast schwarz und ohne Blindenstreifen, die Beleuchtung könnte auch besser sein, alles zusammen eigentlich kein Ort um sich länger aufzuhalten. Zum Glück kommt auf der Stammstrecke ja in Stoßzeiten alle 2min ein Zug in jede Richtung, der Takt ist einfach unglaublich. Und das die Infrastruktur die ja mal für 250000 Passagiere pro Tag ausgelegt war diese Beanspruchung überhaupt noch mitmacht ist eh ein Wunder.

Es gab mal Gerüchte oder sogar Pläne die Station solle renoviert werden, ich hoffe das wird zeitnah umgesetzt, ein paar Pfeile auf den Bahnsteig pinseln und dann hoffen das die S-Bahn an der richtigen Stelle hält, damit wird es nicht getan sein.

Ein WC ist da, allerdings muss man hier dafür bezahlen. Der Durchgang zum Karl-Valentin-Museum ist eine tolle Sache.


Kurzüberblick:
Aufzüge: Ja
Rolltreppen: Ja
Öffentliches WC: Ja
Anzeigetafeln: Ja
Blindenstreifen: Nein
Sitzgelegenheiten: Ja
Services: Ja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.