Linien: S-Bahnstammstrecke

Die Trasse teilt sich nach dieser Station, S7 sowie Meridian und BOB biegen auf den Südringab. der Rest der S.Bahnlinien fährt gradeaus weiter Richtung Laim.

Es gibt für Stadteinwärts und Stadtauswärts jeweils einen eigenen Inselbahnsteig. Auf den Bahnsteigen ist die Gleiszuteilung fix, eines für Züge die auf der Stammstrecke bleiben/kommen, das andere für Züge zum/vom Südring.

Beide Bahnsteige sind zu ca 2/3 überdacht und haben sowohl Anzeigetafeln als auch Blindenstreifen. Windfänge und genügend Sitzplätze sind ebenfalls vorhanden wie man es bei einer Station an der Stammstrecke auch erwarten kann.

Die Zugange befinden sich am westlichen Ende und führen auf die Brücke zur Busstation oder nach Norden in das neu bebaute Areal wo früher mal das Backstage war, manche werden sich sicher erinnern.

Der Zugangsbereich ist unterschiedlich, teils alt und teils neu, mit Bäcker und DB-Service-Store bleiben wenig Wünsche offen. Was mir hier sehr gut gefällt ist das die Ströme der ankommenden und abfahrenden Passagiere hier getrennt laufen und sich nicht ein Treppenhaus zum/vom Bahnsteig teilen müssen. Einbahnstraßenverkehr der sehr gut funktioniert.

Auch das Nachrüsten mit Aufzügen klappte hervorragend, auf den ersten Blick eine etwas fragwürdige Station entpuppt sich auf den zweiten Blick als ein echter Hinkucker.

An Spieltagen startet hier das kostenlose Shuttle zur Allianz Arena, guten Service für Fans nenn ich das. Von der Brücke aus hat man einen tollen Blick auf das Neubaugebiet im Norden und die Gleise im Süden, alles sehr unterhaltsam und schön.

Mit 7 S-Bahnlinien sowie Meridian und BOB ist hier zudem immer was los, kein schlechter Ort um hier etwas Zeit zu verbringen.


Kurzüberblick:
Aufzüge: Ja
Rolltreppen: Ja
Öffentliches WC: Nein
Anzeigetafeln: Ja
Blindenstreifen: Ja
Sitzgelegenheiten: Ja
Windfänge: Ja
Überdachung: ca. 2/3
Services: Ja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.