Linien: S-Bahnstammstrecke

Die Gegend um die Station hat sich unglaublich verändert die letzten Jahre.

Nördlich des Bahnhofs ist eine komplette neue Stadt entstanden, ein Wohnhaus neben dem nächsten. Als das Backstage vor vielen Jahren von der Donnersberger Brücke weichen musste fand es hier eine neue Heimat mit nur dem Briefzentrum und den Bahngleisen als Nachbarn, mittlerweile liegt der Laden am Rand einer sehr großen Siedlung.

Der sehr breite und für riesige Menschenmassen ausgelegte Inselbahnsteig liegt direkt unter der Friedenheimer Brücke.

Auf der Brücke findet sich eine Busstation und zu beiden Seiten Abgänge zum Bahnsteig, auf der Westseite auch mit Lift.

Der Bahnsteig ist einer der schönsten auf der Stammstrecke, modern und mit Blindenstreifen. Anzeigetafeln sind hier natürlich vorhanden, und das zweigeteilte Dach sorgt zusammen mit der Brücke dafür das nur die äußersten Enden des Bahnsteigs nicht bedeckt sind.

Unter den Dächern finden sich Windfänge und Sitzgelegenheiten, welche auch bei mir nach einem Konzertbesuch spätabends sehr beliebt sind.

Was fehlt sind Services auf dem Bahnsteig, könnte mir vorstellen das sich das bei einem noch weiteren Anwachsen der Umgebung ändern wird.

Auch wenn die S7 schon eine Station weiter Östlich nach Süden abbiegt ist der Takt mit 6 Linien und allen Verstärkerzügen beeindruckend. Lange Wartezeiten sind hier fast ausgeschlossen.

Die paralell verlaufenden Fernbahngleise sorgen für gute Unterhaltung, ein Blick auf die Bauarbeiten der zweiten Stammstrecke ist von der Ostseite des Bahnsteigs auch noch drin.


Kurzüberblick:
Aufzüge: Ja
Rolltreppen: Nein
Öffentliches WC: Nein
Anzeigetafeln: Ja
Blindenstreifen: Ja
Sitzgelegenheiten: Ja
Windfänge: Ja
Überdachung: ca. 2/3
Services: Nein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.