Linien: U2

Im Jahr 1993 eröffnet ist hier ein wichtiger Umsteigepunkt zwischen U-Bahn und Bus im Norden von München. Mehrere Einrichtungen von BMW sind hier konzentriert und die Arbeiter sorgen zum Schichtwechsel für sehr viel Verkehr.

Die weisse geschwungene Decke ist ein echter Hingucker. Sehr schöne Konstruktion, allerdings könnte die Beleuchtung etwas stärker sein, genau wie im ganzen Rest der Station.

Die Bodenfliesen auf dem Inselbahnsteig sehen ok aus, die Säulen, in weissem Mosaik gehalten, sind schwarz abgesetzt. An den Wänden findet man blaues Mosaik mit dem Streifen in U2-Rot, das passt hervorragend zusammen und sieht sehr gut aus.

Auch in den Zugangsbereichen findet man weisses Mosaik, in den Zwischenebenen sind die Wände mit einer Mischung aus schwarz und terracotta verkleidet, sehr edel aber es macht das Licht nicht wirklich besser.

In großen Glaskacheln eingefrasst führt der Lift ohne Umsteigen zur Oberfläche, sieht zwar etwas retro aus aber durchaus gut.

Am südlichen Zugang findet man ein WC und viel blaues Mosaik, am Nördlichen ist die Busstation direkt angeschlossen.

Ein Bäcker auf der gegenüberliegenden Straßenseite ist vorhanden, aber keine Services in der Station.

Der Takt der U2 mit alle 5min ein Zug pro Richtung ist einfach genial, es gibt fast keine Wartezeiten.

Eine schöne Station, es könnten mehrere so gut aussehen.


Kurzüberblick:
Aufzüge: Ja
Rolltreppen: Ja
Öffentliches WC: Ja
Anzeigetafeln: Ja
Sitzgelegenheiten: Ja
Takt: 5min
Services: Nein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.