Linien: S6

Die S-Bahn fährt hier auf eigenen Gleisen die parallel zu den Fernbahngleisen laufen, die REs und manchmal auch ICEs brausen vorbei und die Zugarten stören sich nicht, sehr praktisch.

Der Inselbahnsteig ist sehr modern mit Blindenstreifen und Anzeigetafeln ausgestattet. Das Dach ist alt und bedeckt ca 1/3 des Bahnsteigs. Es gibt keine weiteren Shelter und auffällig wenig Sitzgelegenheiten, das ist dann schon etwas wenig.

Von beiden Seiten führen Treppen in den sehr langen Verbindungstunnel der ebenfalls an beiden Enden per Lift erreichbar ist, und von diesem Tunnel kann man jeden Meter nur genießen. Die Beleuchtung ist zwar medium, aber das ist der am schönsten und kreativsten bemalte Tunnel im ganzen System. Von der Begrüßung über Blumen und Natur, es ist einfach toll gemacht.

Der westliche Zugang führt zu einem Fußweg und zu modernen Fahrradständern, im Osten ist der Eingang mit einem klassischen Holzdach überbaut, auch sehr schön. Hier findet man einen Busbahnhof, den P&R und weitere Fahrradständer sowie den Weg in den Ortskern.

Das alte Bahnhofsgebäude überrascht mit einem WC und einem Warteraum, auch nicht schlecht. Ein Bäcker auf der anderen Straßenseite ist vorhanden, alles zusammen eine recht gute Station.


Kurzüberblick:
Aufzüge: Ja
Rolltreppen: Nein
Öffentliches WC: Ja
Anzeigetafeln: Ja
Blindenstreifen: Ja
Sitzgelegenheiten: Ja
Windfänge: Ja
Überdachung: ca. 1/3
Services: In der Nähe


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.