Linien: U6

Die Station ist mittlerweile auch ein bekannter Busbahnhof geworden, sowohl der neue Expressbus X50 als auch der Lufthansa Airport Bus halten hier.

Der südliche Zugangsbereich gibt sich ganz so wie er 1971 eröffnet wurde, steingraue Wände mit dem Streifen in U6-Blau, niedrig und unangenehm. Ein Kiosk ist hier vorhanden.

Der nördliche Zugang hingegen sieht recht modern aus. Es gibt hier keine Zwischenebene, die Rolltreppe aus dem schönen und eingehausten Eingang endet direkt auf dem Inselbahnsteig, eine sehr praktische Lösung. Den Aufzug findet man ebenfalls auf dieser Seite.

Das die Einhausung auch noch als Fahrradständer genutzt wird ist sicherlich nicht im Sinne des Erfinders, aber es funktioniert und stört auch keinen, warum also nicht?!

Der Bahnsteig selbst ist mit sehr dunklen Bodenfliesen ausgestattet, hat aber auch schon ein paar helle Streifen bekommen und einen neuen modernen Blindenstreifen, das wirkt sehr gut.

Die Säulen auf dem Bahnsteig sind mit schönen großen Fliesen beklebt, das wirkt sehr edel und stellt den größten Hingucker der Station dar.

Die Decke stammt wohl noch aus der Gründerzeit der Station, sie hat ihre Schuldigkeit längst getan. Auch die Wandverkleidungen sind nicht gerade neu, in dieser Farbe, einem hellen Cremeton, sieht das ganze aber gar nicht so schlecht aus.

Wenn man die Gleise entlang nach Norden blickt kann man schon sehen wo die Trasse oberirdisch wird, die Nachbarstation Studentenstadt liegt ja bereits droben.

Der Takt der U6 ist hier normalerweise 10min. Zu Stoßzeiten kommt alle 5min eine U-Bahn und zu Fußballspielen ist auf der ganzen Linie eh die Hölle los.


Kurzüberblick:
Aufzüge: Ja
Rolltreppen: Ja
Öffentliches WC: Nein
Anzeigetafeln: Ja
Sitzgelegenheiten: Ja
Takt: 10min
Services: Ja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.