Linien: U3, U6

Die seit der Gründung der U-Bahn im Jahre 1971 aktive Station wurde in den letzten Jahren komplett renoviert, und das hat sich richtig gelohnt.

Hier treffen sich mehrere Buslinien und die Tram 23 von Schwabing Nord kommend mit der U-Bahn was die Station zum wichtigsten Umsteigepunkt in Schwabing macht.

Alle Zugänge sind mit der unterirdischen Einkaufsmeile verbunden, eine Shopping-Gelegenheit nicht nur für Nutzer des ÖPNV. Der Arena-ähnliche Zugang im Norden ist da das unumstreittene Highlight.

In der kompletten Station sind die Decken verspiegelt und es sind große und helle Bodenfliesen verlegt, sehr edel, kreativ und wunderbar anzusehen. Die verspiegelten Decken verbessern das Raumgefühl dermaßen, man hat kaum noch das Gefühl unter der Erde zu sein, einfach eine geniale Lösung.

Der U-Bahnverkehr wird hier an 2 Inselbahnsteigen abgewickelt, getrennt nach stadteinwärts und stadtauswärts. Die U3 und die U6 die sich hier trennen/treffen haben jeweils ein Gleis pro Richtung für sich alleine.

Beide Bahnsteige sind per Aufzug, Treppen und Rolltreppen von der Einkaufsebene aus erreichbar und es gibt pro Bahnsteig ein Kiosk das das Shopping-Angebot im Rest der Station noch ergänzt.

Die Bahnsteige sind sehr gut beleuchtet, die hellen Bodenfliesen und die verspiegelte Decke tragen ihren Teil dazu bei.

Die Wandverkleidung sieht zwar aus wie gelbes Wellblech auf schwarzem Hintergrund, wirkt auf den zweiten Blick aber auch sehr gut. Die Farben von München sind hier also auch vertreten.

Es gibt keinen Schriftstreifen, dafür aber Schriftblöcke an den Wänden. Diese sind zwar etwas klein, dafür aber sind sie in U3-Orange gehalten.

Was auch super wirkt sind die Säulen in leuchtendem U6-Blau sowohl auf als auch zwischen den Bahnsteigen, die sind einfach phantastisch und geben der Station den letzten Glanz.

Der Takt der U-Bahnen hier ist einfach phantastisch. Zu Stoßzeiten fahren beide Linien einen 5min-Takt, in allen anderen Zeiten tut das nur die U6 die hier auch teilweise Endstation ist. Gefühlt kommt hier ständig ein Zug, die Wartezeiten sind minimal. Das ist fast schon zu viel Verkehr um die Schönheit der Station zu genießen.

Über das Lautsprechersysten ertönt klassische Musik, ein nettes kleines Detail was das Bild der Station abrundet.

Wow, was ist das hier für ein Schmuckstück geworden!! Hoffe sehr das sich die Neugestaltung der Station Sendlinger Tor an dieser Station orientiert, es ist einfach eine tolle Station geworden.


Kurzüberblick:
Aufzüge: Ja
Rolltreppen: Ja
Öffentliches WC: Ja
Anzeigetafeln: Ja
Sitzgelegenheiten: Ja
Takt: 5min U6, 10min U3
Services: Ja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.