Linien: U5

Eröffnet wurde die Station im Rahmen der ersten großen Erweiterung des Netzes im Jahre 1980. Damals fuhr hier die U2, und das ist immer noch an dem Streifen in U2-Rot zu erkennen der sich durch die gesamte Station zieht.

Der nördliche Zugang zur Station ist komplett eingehaust und liegt neben einer größeren Busstation die von 4 Linien bedient wird. Hier findet man ebenfalls den Aufzug. Es gibt keine Zwischenebene und man endet von hier aus direkt auf dem Bahnsteig. Der Abgang ist komplett steingrau und nicht sehr attraktiv.

Im Süden gelangt man über Treppen und Rampen in eine Art Vorraum wo sich ein Kiosk befindet und die Treppen und Rolltreppen zum Bahnsteig beginnen. Hier sind die Wände genauso wie der Abgang schon mit rotbraunen Fliesen beklebt die sehr nett aussehen, man kann sich durchaus wohl fühlen.

Auf dem Inselbahnsteig sind die Säulen ebenfalls mit den rotbraunen Fliesen ausgestattet, ein schönes Gegenstück zu den alten hässlichen Bodenfliesen aus den Gründungsjahren der Station.

Die Deckenverkleidung wirkt schmutzig und alt und hat ihre Schuldigkeit längst getan, das Licht ist allerdings gar nicht so schlecht. Die Station ist etwas höher als viele andere aus dieser Zeit was ein eindeutig besseres Raumgefühl vermittelt.

An den Wänden findet man die alten Panele aus den 80ern, diesmalö in leuchtendem Orange mit dem Streifen U2-Rot, das wirkt zumindest freundlich. Viele Stellen blanker Beton sind zu erkennen wo die Verkleidung abgenommen wurde, ein deutliches Zeichen das ein Austausch so langsam fällig ist.

Die U5 fährt hier alle 10min und in Stoßzeiten alle 5min. Die Züge sind meistens voll, da wäre eine Takterhöhung im Allgemeinen wünschenswert.

Natürlich besteht hier auch Renovierungsbedarf, die Station gefällt mir trotzdem besser als viele andere aus dieser Zeit.


Kurzüberblick:
Aufzüge: Ja
Rolltreppen: Ja
Öffentliches WC: Nein
Anzeigetafeln: Ja
Sitzgelegenheiten: Ja
Takt: 10min
Services: Ja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.