Linien: U6

Die 1993 eröffnete Station liegt in einem Wohngebiet unweit vom Einkaufszentrum Haderner Stern. Vieles ist sehr schön, aber eine Kontroverse bleibt nicht aus.

An den Zugängen sieht man schon deutliche witterungsbedingte Abnutzungserscheinungen, da wäüre eine Einhausung schon sehr praktisch gewesen.

In den Zwischenebenen findet man WC, ein Kiosk und sehr schöne graue Wandfliesen. Die Türen und Aufbauten hier sind in dunklem Blau gehalten, ein sehr schöner Kontrast den die gute Beleuchtung noch mehr zum Tragen bringt.

Auf dem Inselbahnsteig sind sehr große graue Bodenfliesen verbaut, allein das wirkt schon elegant, dazu kommen um die Sitzplätze und Aufbauten herum sehr kunstvolle ellipsenförmige Mosaike, mega kreativ, mit de5r schönste und garantiert der kreativste Boden im gesamten System der U-Bahn.

Worüber man sich streiten kann ist die Deckenkonstruktion. Wellblech in Wellenform angebracht, an den Wellentälern sitzen die Lampen, sehr interessant aber auf jeden Fall eine Geschmacksfrage. Die Beleuchtung ist ok, ich bin von dem ganzen Konstrukt mäßig angetan.

Die Wände sind im Hintergrund blau gestrichen und, genau wie der Aufzugschacht, mit Kacheln aus dickem Glas bedeckt. Die Rahmen sind in unterschiedlichen Farben, von grün und blau über orange zu rot und wieder zurück. Auch das ist einzigartig im System und kreativ. Mir gefällt das recht gut, man kann aber auch anderer Meinung sein. Interessant ist das auf jeden Fall.

Die U6 fährt hier alle 10min pro Richtung, das lässt einem genug Zeit die Station zu genießen. Allerdings könnte ich mir vorstellen das sich so mancher auch bis hier runter den 5min-Takt wünschen würde.

Anyway, ich finde die Station nicht schlecht, eine der Interessanteren im System auf jeden Fall.


Kurzüberblick:
Aufzüge: Ja
Rolltreppen: Ja
Öffentliches WC: Ja
Anzeigetafeln: Ja
Sitzgelegenheiten: Ja
Takt: 10min
Services: Ja


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.